Gesundheit

  1. Ölziehen durch die Zähne - wie funktioniert's?

    ölziehen-zähne

    Den Mund morgens mit Speiseöl ausspülen für eine bessere Zahngesundheit? Das klingt auf den ersten Blick etwas verrückt, basiert jedoch auf einer Anwendung der ayurvedischen Lehre, die in Indien bereits seit Tausenden von Jahren eingesetzt wird. Auch in unseren Breitengraden gibt es immer mehr Fans des Zähneputzens mit Öl.

    Mehr lesen »
  2. Die beste Schlafposition für optimalen Schlaf

    optimale-schlafposition

    Der Schlaf ist eine wichtige Regenerationsphasen für die menschlichen Körper. Es gibt viele Einflussfaktoren, die Einfluss auf die Qualität Ihres Schlafes haben können, zum Beispiel Stress im Job, die Ernährung vor dem Schlafengehen, die Raumtemperatur in Ihrem Schlafzimmer und eben auch die Schlafposition.

    Mehr lesen »
  3. Hausnotruf – die schnelle Hilfe für Senioren

    Hausnotruf für Senioren

    Viele Unfälle passieren im eigenen Zuhause. Insbesondere im höheren Alter steigt das Risiko für einen Unfall. Um die Selbstständigkeit im Alter zu bewahren und im Falle eines Notfalls gerüstet zu sein, gibt es den Hausnotruf...

    Mehr lesen »
  4. Die Grundausstattung der Hausapotheke - das gehört hinein

    Es ist schnell passiert: beim Gemüseschneiden mit dem Messer abgerutscht und in den Finger geschnitten, beim Kuchenbacken die Topflappen vergessen am Blech die Hand verbrannt, oder einfach morgens mit einem Kratzen im Hals und verstopfter Nase aufgewacht. Mit einer Hausapotheke sind Sie bei einer Verletzung oder akuten Erkrankung bestens ausgestattet.

    Mehr lesen »
  5. Vitamin-D-Mangel: Anzeichen erkennen & Mangel vorbeugen

    Vitamin D hat eine zentrale Bedeutung für den Knochenstoffwechsel und kann vom Körper selbst gebildet werden - sofern genügend Sonnenlicht zur Verfügung steht. In den dunklen Wintermonaten kann es daher passieren, dass Menschen nicht mit genügend Vitamin D versorgt sind. In unserem Artikel erklären wir Ihnen Wissenswertes zum Thema Vitamin D: was ist das und wofür ist es gut? Welche Symptome treten bei einem Vitamin-D-Mangel auf und wie kann ich diesen vorbeugen?

    Mehr lesen »
  6. Die Wundheilung – der geniale Reparaturprozess des Körpers

    Die Wundheilung ist ein komplexer Prozess des Körpers, der kurze Zeit nach dem Auftreten einer Verletzung beginnt. Ziel der Wundheilung ist es, das beschädigte Gewebe wiederherzustellen und die Wunde zu verschließen. Wissenswertes zum Thema Wundheilung finden Sie hier in unserem Artikel.

    Mehr lesen »
  7. Laufverletzungen vorbeugen - so können Sie Verletzungen vorbeugen

    Achillessehnenentzündungen, Läuferknie, Schienbeinkantensyndrom und Fersensporn gehören zu den häufigsten Laufverletzungen. Meist erwischt es einen unvorbereitet. Gestern war noch alles in Ordnung, und heute schmerzt jeder Schritt – an Laufen ist nicht mehr zu denken. Schnell kommt die Frage auf „Was habe ich bloß falsch gemacht?“. Mit dem richtigen Wissen ist es jedoch ganz einfach Laufverletzungen vorzubeugen.

    Mehr lesen »
  8. Tiefsitzende Rückenschmerzen – was hilft bei ISG-Syndrom?

    Sie sind geplagt von Rückenschmerzen, welche tiefer zu sitzen scheinen als die ursprünglichen Beschwerden oder leiden sogar an Bewegungseinschränkungen an der Hüfte? Dann kann es sein, dass Sie unter dem sogenannten ISG-Syndrom leiden. Was man darunter genau versteht, woher es kommt und vor allem wie es sich schnell und einfach behandeln lässt, können Sie hier nachlesen.

     

    Mehr lesen »
  9. Schmerzen im unteren Rücken: Ursachen & Behandlung

    So gut wie jeder kennt sie: plötzlich auftretende Rückenschmerzen. Normalerweise sind sie aber harmlos und verschwinden innerhalb weniger Tage oder Wochen.

    Fast jeder macht im Laufe seines Lebens nicht nur einmal Bekanntschaft mit Schmerzen im unteren Rücken. Die Art und das Ausmaß der Beschwerden können dabei sehr unterschiedlich sein. Denn Schmerz ist nicht gleich Schmerz! Wo kommen sie her und wie werden Sie sie wieder los? Genau das verrät Ihnen der folge

    Mehr lesen »
  10. Rippenblockade lösen: diese 3 Übungen helfen

    Im medizinischen Bereich wird eine vorübergehende Einschränkung der Beweglichkeit eines Gelenks als Blockade bezeichnet. Eine falsche Bewegung im Oberkörper kann zu einer Rippenblockade führen. Rippenblockaden sind eine unangenehme Sache, vor allem dann, wenn Sie einen ständigen Druck auf Ihrem Brustkorb verspüren und kaum mehr durchatmen können. Glücklicherweise sind aber auch Rippenblockaden recht einfach wieder zu lösen. In unserem

    Mehr lesen »
Seite
Facebook Instagram